1963 trat der Verein dem NÖ Blasmusikverband bei, nur 10 Jahre später, 1973, erhielten wir unseren heutigen Namen: Trachtenkapelle Edlitz - Thomasberg und Grimmenstein.

Zwischen Anfang und heute...

...ist sehr viel geschehen in unserer Trachtenkapelle. Unter dem Namen "Katzleitn-Banda" wurde unsere Kapelle im Jahr 1900 das erste Mal erwähnt, die damals jedoch nur aus ein paar Musikern bestand. 10 Jahre lang- von 1957 bis 1967- wurde der Verein als Feuerwehrkapelle der Feuerwehr Edlitz geführt. Danach wurde als Musikkapelle Edlitz - Thomasberg und Umgebung bei den verschiedensten Anlässen musiziert.

 

 

 

 

Seit den Anfängen unseres Vereines hat sich bis heute nicht nur der Name, sondern auch die Anzahl der Mitglieder verändert. Durch stetigen Zuwachs besteht unsere Trachtenkapelle mittlerweile aus 54 aktiven Musikerinnen und Musikern und 4 Marketenderinnen.

Zwischen Traditionen und Weiterentwicklung...

…steht auch die Trachtenkapelle Edlitz- Thomasberg und Grimmenstein. Auf der einen Seite wird Wert gelegt auf das traditionelle kirchliche und weltliche Programm unserer drei Gemeinden- Feste, Prozessionen und Feiern- auf der anderen Seite legt besonders unser Kapellmeister großen Wert auf die musikalische Weiterentwicklung eines jeden Musikers/ einer jeden Musikerin und die der Trachtenkapelle als Ganzes. Nach diesen Punkten wird auch unser musikalisches Programm gestaltet. In dem Repertoire aus traditionellen Märschen, Polkas und Walzern und modernen Filmmelodien und zeitgenössischen Kompositionen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Zwischen Jahresanfang und Jahresende…

…sind wir als Trachtenkapelle oft im musikalischen Einsatz. Besondere Highlights versüßen uns das Musikerjahr, beispielsweise unser alljährlicher Musikerball Mitte Jänner, unsere „Nacht der Blasmusik“ Anfang der Schulferien und besonders unser „Abendkonzert“ unter freiem Himmel Anfang August, bei dem immer ein besonderes Programm einstudiert wird und bei dem unsere langjährigen Mitglieder geehrt werden. Wichtige Punkte in unserem Jahresplan sind auch die Teilnahme an der Marschmusikbewertung und an dem Konzertwertungsspiel, bei denen wir unter Bezirksstabführer Josef Fuchs und unserem Kapellmeister Ernst Lakinger seit einigen Jahren immer wieder ausgezeichnete Erfolge erreichen.

Neugierig geworden? Bei unseren nächsten Terminen können Sie sich gerne persönlich von unserem Repertoire überzeugen!